Freundeskreis Hannover e. V.
  Freundeskreis e. V. Hannover
Herzlich Willkommen im Freundeskreis Home 25.06.2017



 

Veranstaltungen

Grundeinkommen für alle

Datum: 23.10.2009
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Raum D im Neubau der VGH Versicherungen, Schiffgraben 4, Hannover
 
Vortrag von Prof. Götz W. Werner
Grundeinkommen für alle
Die Vision für einen modernen Sozialstaat der Zukunft

Ein Hauptthema des Freundeskreises ist und bleibt der Blick in die Zukunft. Unter diesem Gesichtspunkt dürfen Sie sich auf den Querdenker Prof. Götz W. Werner freuen, den wir für diesen Vortrag gewinnen konnten. (Dank an unser Mitglied Wolfgang Werner von der Werkstatt Galerie Calenberg!).

Prof. Götz W. Werner ist in den Achtziger-Jahren mit dem Gedanken eines Grundeinkommens infiziert worden, mit dem sich bereits der Ökonomie-Nobelpreisträger Milton Friedman und der Humanwissenschaftler Erich Fromm beschäftigt haben. Dabei ist Götz W. Werner alles andere als ein linker Sozialutopist, sondern ein gestandener, erfolgreicher Unternehmer, der aus dem Stand heraus (ähnlich wie „unser“ Dirk Roßmann) eine riesige Drogeriemarktkette in die Welt setzte. 2007 erschien sein Buch “Einkommen für alle“ und setzte eine breite, leidenschaftliche Diskussion in Gang. Mit seinem Charisma und seiner verständlichen, offenen und packenden Sprache („Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe“) schafft er es bundesweit, dass sich immer mehr Menschen, Bürgerinitiativen, Wissenschaftler, Kirchengemeinden und sogar der eine oder andere Politiker mit diesem elementaren Zukunftsthema beschäftigen.

Selbstverständlich wird es nicht beim Vortrag bleiben, denn Götz Werner liebt das Gespräch mit seinen Zuhörern und diskutiert auch mit Ihnen bestimmt gerne über die Verantwortung von Unternehmern und die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage.

Wegen der bestimmt großen Nachfrage bitten wir unbedingt um Anmeldung bei der Geschäftsstelle (Online oder Tel. 0511/123 54 67, Fax 0511/123 54 69).

Bei der Gelegenheit können Sie auch den großartigen Neubau der VGH inklusive der fast 90 Meter langen Timm-Ulrichs-Installation „Die Lieblingsfarben der Niedersachsen“ in Augenschein nehmen. Im Anschluss an den Vortrag und die Diskussion können wir bei  Wein/Wasser/Brezel in kleineren Runden weiter im Gespräch bleiben. Veranstaltungsende: 21 Uhr.

Ort: Raum D im neuen Gebäude der VGH Versicherungen, Schiffgraben 4, Hannover

Parken: Freistil

U-Bahnstation: Aegi

Kosten: 5,- Euro (inkl. Wein, Wasser, Brezel)

Anmeldung: bei der Geschäftsstelle

Weitere Informationen: www.unternimm-die-zukunft.de

 

Prof. Götz W. Werner, Gründer, Gesellschafter und Aufsichtsratsmitglied von dm-drogerie markt wurde 1944 in Heidelberg geboren. 1973 eröffnete er den ersten dm-drogerie markt in Karlsruhe. Der gute Start und eine kontinuierlich erfolgreiche Entwicklung brachten das Unternehmen zu seiner heutigen Bedeutung. Im Mai 2008 übergab er den Vorsitz der Geschäftsführung an Erich Harsch.

 

Seit Oktober 2003 leitet Prof. Götz W. Werner das Interfakultative Institut für Entrepreneurship der Eliteuniversität Karlsruhe (TH) und ist Initiator des Webforums www.unternimm-die-zukunft.de. Seit Februar 2006 ist er Präsident des EHI Retail Institute e.V.. Im November 2009 erscheint ein neues Buch von Prof. Götz W. Werner und Adrienne Goehler mit dem Titel „Freiheit, Gleichheit, Grundeinkommen – Von der Erwerbsarbeit zur Kulturgesellschaft“, im Verlag Kiepenheuer & Witsch.

 

Am 6. Oktober 2008 wurde er von Bundespräsident Horst Köhler mit dem Verdienstorden 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet sowie am 9. Oktober als "Entrepreneur des Jahres 2008" in der Kategorie Handel.

Weitere Links zum Thema:

Prof. Götz Werners Seite, seine Idee, vertiefende Texte, Finanzierung, weiterführende Literatur, FAQs (leider etwas langsam im Aufbau)

http://www.unternimm-die-zukunft.de/

 

Umfassende Darstellung der Gesamtthematik, Finanzierungsmodelle entweder per Einkommens- oder per Konsumsteuer, Rechtslage, Kritik, Aktueller Diskussionsstand in Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Umsetzungsversuche, Ethische Aspekte

http://de.wikipedia.org/wiki/Bedingungsloses_Grundeinkommen

 

Gut gegliederte Seite des Netzwerkes Grundeinkommen, Aktuelle Aufsätze, Vorträge, Kommentare und Presseberichte

http://www.grundeinkommen.de/

darunter eine vergleichende Darstellung der aktuellen Grundeinkommensmodelle in Deutschland

https://www.grundeinkommen.de/content/uploads/2008/11/vergleich_ge-konzepte.pdf

 

Video-Beiträge zum Thema Grundeinkommen

http://www.grundeinkommen.tv

 

Umfassendes, sehr gut aufgebautes und gegliedertes Archiv zum Thema Grundeinkommen beginnend mit „Neues und aktuelle Medienschau“

http://www.archiv-grundeinkommen.de

 

Kritischer Beitrag des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD (Seite 14-17: Tabellarische Darstellung der verschiedenen Modelle)

http://www.ekd.de/download/SI_070205_zeeb_bedingungsloses_grundeinkommen.pdf

 

Seite der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen Hannover

http://www.grundeinkommen-hannover.de

 

Engagierte, sehr persönliche Seite des Braunschweiger Forums Grundeinkommen

http://www.forum-grundeinkommen.de/


Prof. Götz W. Werner


 

in 4 Tagen:
29.06.17, 17:30 Uhr
Hinüberscher -Freimaurer- Garten

mehr ›
01.07.17, 09:00 Uhr
FREUNDE IM GESPRÄCH am 1. Juli

mehr ›
02.07.17, 09:00 Uhr
Schützenausmarsch mit dem Freundeskreis

mehr ›
04.07.17, 17:30 Uhr
Neue Wurzeln - Fotoausstellung
Vorstand Freundeskreis-Hannover e.V.
mehr ›
27.07.17, 17:30 Uhr
Stadtteiltour Hainholz

mehr ›
05.08.17, 09:00 Uhr
FREUNDE IM GESPRÄCH am 5. August

mehr ›
19.08.17, 12:00 Uhr
Fest der Kulturen

mehr ›
19.08.17, 16:00 Uhr
8. NKR-Entenrennen

mehr ›
24.08.17, 18:00 Uhr
Offene Gesellschaft unter Druck - Dritte Diskussionsveranstaltung

mehr ›
26.08.17, 12:00 Uhr
Fest zum Reformationsjubiläum - 500 Jahre

mehr ›
02.09.17, 09:30 Uhr
FREUNDE IM GESPRÄCH am 2. September

mehr ›
06.09.17, 17:15 Uhr
Hannover und die Reformation
Hannover Tours.me
mehr ›
10.09.17, 10:00 Uhr
30. Entdeckertag der Region Hannover

mehr ›
19.09.17, 19:00 Uhr
Offene Gesellschaft unter Druck - Vierte Diskussionsveranstaltung

mehr ›
07.10.17, 09:30 Uhr
FREUNDE IM GESPRÄCH am 7. Oktober

mehr ›