Freundeskreis Hannover e. V.
  Freundeskreis e. V. Hannover
Herzlich Willkommen im Freundeskreis Home 16.12.2017



 

Veranstaltungen

Buchvorstellung: Mitten im Verkehr

Datum: 26.08.2010
11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Foyer der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Königsworther Platz 1
 
Buchvorstellung
Mitten im Verkehr -
Die Skulpturenmeile von Hannover


mit OB Stephan Weil, OB a.D. Herbert Schmalstieg,
Hans Werner Dannowski, Prof. Hans-Peter Lehmann,
Robert Simon u.a.


Das Open-Air-Museum Skulpturenmeile Hannover ist die wohl bestbesuchte Kunstausstellung - möglichweise sogar weltweit: Nicht weniger als 75 000 Autos fahren täglich an den markanten Kunstwerken vorbei, das sind im Jahr mehr als 30 Millionen Besucher. Was 1970 mit einem Straßenkunstprogramm begann und 1973 mit der Nana-Aufstellung eskalierte, wurde 1986 vom Galeristen Robert Simon mit Weitsicht, Kunstverstand, Herzblut, langem Atem und Beharrlichkeit weiterentwickelt und im EXPO-Jahr 2000 vollendet.

Seit dieser Zeit hat nach Aussagen unserer Oberbürgermeister Weil und Schmalstieg „Hannover eine außergewöhnliche Kunstachse und einen eigensinnigen Kunstraum unter freiem Himmel aufzuweisen, der - umtost vom Großstadtverkehr - Maßstäbe für die kulturelle Indentität der Landeshauptstadt setzt.“

Was aber für jedes Museum, jede Ausstellung eine Selbstverständlichkeit ist, fehlte bis heute diesem vitalen Kunstprojekt: Ein Katalog, eine Dokumentation. Der Freundeskreis Hannover schließt diese Lücke und bringt heute eine 92-seitige, reich bebilderte Dokumentation heraus, die von namhaften Kunstkennern und Stadtliebhabern erstellt wurde. Neben der Vorstellung der acht Kunstwerke und deren Künstler finden sich in dem Buch feinsinnige Beiträge von Gisela Jansen, Michael Stoeber, Robert Simon, Lothar Romain, Timm Ulrichs, Stimmen des Volkes und eine kunstvoll formulierte Liturgie der Stadt von Hans Werner Dannowski mit dem Titel „Städte sind Himmel und Hölle, Dreck und Gnade, Gewalt und Liebe“.

Das Buch ist im Buchhandel und beim Freundeskreis für 12,50 € zu erwerben.
ISDN 978-3-00-031380-6

Ort: Foyer der Wirtschaftswissenschaftlichen Falkultät der Uni Hannover, Königsworther Platz 1 (ehemaliges Conti-Hochhaus - auf obigem Foto hinter der „Symphonie in Red“ abgebildet)
Parken: Parkplatz im Innenhof der Uni, Königsworther Platz 1
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: keine -Anmeldung: bei der Geschäftsstelle
weitere Informationen: www.skulpturenmeile.de


 

in 21 Tagen:
06.01.18, 09:30 Uhr
FREUNDE IM GESPRÄCH: Das Freundeskreis-Frühstück im Fora

mehr ›
21.01.18, 13:30 Uhr
Hannover Ahoi! Hafenstadt, Kanalstadt, Wasserstadt
Stadtbekannt&Co
mehr ›
28.01.18, 11:00 Uhr
Hannover Ahoi! Hafenstadt, Kanalstadt, Wasserstadt
Stadtbekannt&Co
mehr ›
03.02.18, 09:30 Uhr
FREUNDE IM GESPRÄCH: Das Freundeskreis-Frühstück im Wienecke XI.

mehr ›
17.02.18, 11:00 Uhr
Hinter die Kulissen des Rathauses - Ein Rundgang mit dem Bürgermeister
Thomas Hermann
mehr ›