Vielfältiges Hannover

Lesung mit Barbara Schlüter
“Ausgerechnet zum Feiertag”

Barbara Schlüter liest aus ihrem 4. Buch „Ausgerechnet zum Feiertag, historische Mordsgeschichten“ im Salle Nollet. Die Lesung wird kulinarisch und mit einer Weinprobe begleitet. Die Schriftstellerin und Historikerin recherchierte wie stets akribisch in unterschiedlichen Milieus und förderte so manch Überraschendes zu Tage.
In Hannover und der weiten Welt häufen sich um 1900 besonders zu den Feiertagen brenzlige Situationen z.B. für Ehepaare, Sucher nach einer heiligen Quelle, MalerInnen, eine uneheliche Welfentochter. Gerät selbst Kaiser Wilhelm II. bei seinem ersten offiziellen Besuch in Hannover 1889 in Gefahr?

Datum: 11.04.2019 + Zeit: 18:00 Uhr

Ort: Salle Nollet im Mercure Hotel Hannover City, Willy-Brandt-Allee 3, 30163 Hannover

Anfahrt ab Hannover Hauptbahnhof: mit der U1, U2, U4, U5, U6, U8, oder U11 bis Hannover Aegidientorplatz, 300 m Fußweg

Kosten: 29 € in bar vor Ort für Weinprobe und kulinarische Begleitung

Anmeldung: bis zum 31.03.2019 verbindlich über die Webseite oder anmeldung@freundeskreis-hannover.de

Hinweise: Teilnehmerzahl begrenzt. Wenige Parkplätze vor Ort, wenn möglich öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Bei einer Nichtteilnahme erlauben wir es uns, die Kosten in Höhe von 29€ in Rechnung zu stellen.

  • 11. April 2019
    18:0021:00
Preis Anzahl
Kosten: 29€ - Mit wie vielen Personen möchten Sie sich anmelden ?Zeige Einzelheiten + €0,00 (EUR)  

Ort

Veranstaltungsort:  

Adresse
Willy-Brandt-Allee 3, Hannover, 30163