Auszeichnungen

Verleihung des Stadtkulturpreises

Seit 1995 verleihen wir als Freundeskreis Hannover e.V. den renommierten Stadtkulturpreis. Mit dem Preis ehren wir alljährlich Menschen oder Institutionen, die sich durch ihr langjähriges und nachhaltiges Engagement in besonderer Weise um die hannoversche Stadtkultur verdient gemacht haben.
Der Stadtkulturpreis ist insgesamt mit einem Preisgeld von 5.000 € dotiert.

Zu den bisherigen Preisträgern des Stadtkulturpreises gehören u.a. die Rockband Scorpions, das Straßenmagazin „Asphalt“, der Künstler Mousse T.,
das kre|H|tiv Netzwerk Hannover e.V., sowie der Jazzclub Hannover.

Im Jahr 2019 konnten wir den Preis an Harald Böhlmann (Kleines Fest GmbH) verleihen. Auch das 25. Jubiläum vom Stadtkulturpreis fand im Jahr 2019 statt, sodass wir einen Kurzfilm für die Preisträger haben anfertigen lassen. Diesen sehen Sie hier:

Verleihung des Sonderpreises
für herausragendes bürgerschaftliches Engagement

Seit 2012 verleihen wir ergänzend zum Stadtkulturpreis den Sonderpreis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement. Er geht an Personen oder Einrichtungen, die sich in besonderer Weise für das Zusammenleben von Menschen in dieser Stadt engagieren. Der mit 5.000 € dotierte Sonderpreis steht für gelebten Bürgersinn.
Die Auswahl und die Übergabe des Preises erfolgt durch das Kuratorium des Freundeskreis Hannover e.V.

Zu den bisherigen Preisträgern des Sonderpreises für herausragendes bürgerschaftliches Engagement gehören u.a. Politik zum Anfassen e.V.,
Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V., Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V.,
sowie Die!!! Weihnachtsfeier für Wohnungslose und Bedürftige in Hannover.

Der Sonderpreis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement wurde im Jahr 2019 an die Bürgerstiftung Hannover verliehen. Wie auch der Träger des Stadtkulturpreises wurde die Bürgerstiftung Hannover mit einem Kurzfilm vorgestellt. Diesen sehen Sie hier:

Beide Kurzfilme wurden von unseren Freundinnen und Freunden von Good Visuals Only erstellt.